Xemex

Über die Marke Xemex, die im neuen Buch ausführlich besprochen wird, lohnt es sich weiter zu berichten. Es handelt sich, wie mehrfach betont, eben nicht um den heute üblichen Schund der Moderne (damit meine ich das, was an der mittlerweile sattsam gewohnten Seelenlosigkeit und Uninspiriertheit krankt), sondern um Uhren, die die Kraft und Autorität besitzen, als zeitlos-moderne Klassiker für sich selbst zu stehen — mechanische Uhren wohlgemerkt.

Dieser Marke und ihren Uhren, sowie ihrem Gestalter Ruedi Külling wünsche ich, daß sie die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen — und während wohl einige andere „moderne“ Marken inzwischen das Handtuch geworfen haben, scheint sich hier die Beharrlichkeit auszuzahlen, mit der auf der eingeschlagenen Linie fortgefahren wird, so daß inzwischen (auch international) die Früchte geerntet werden können, die man sich verdient hat.

Damit meine ich nicht nur die üblichen Design-Preise und lobenden Erwähnungen. Das kam alles sehr früh und schnell, kurz nach Lancierung der ersten Modelle. Das ist jener Effekt der Neuheit, von dem unsere heutige Zeit geradezu besessen ist. Alles, was neu ist und die in Lethargie und Überfluß versunkenen Menschen des Konsums und der kurzfristigen Unterhaltung für Momente aus ihrer überdrüssigen Langeweile lockt, wird zuerst mit Beifall bedacht, um sofort danach dem nächsten grellen und schicken Reiz weichen zu müssen. Was dann nicht mehr als „neu“ gilt, ist schon so gut wie tot. Umso gefährlicher muß das für Produkte sein, die eben gerade nach „modernen“ Gestaltungsprinzipien konzipiert sind.

Aber ist es nicht interessant? Die Schrift Futura, die in mehrerlei Aspekten mit diesen Uhren verwandt ist, stammt aus den frühen 20er Jahren und müßte eigentlich schon längst wieder „out“ sein. Ist sie aber nicht. Sie wirkt heute genau so „modern“ wie damals. Eben weil sie zeitlos ist — sie ist zeitlose Moderne. Man kann sie nicht mehr verbessern. Und sie ist auf ihre Weise genau so gehaltvoll und aussagestark wie klassische Schriften. Sie ist gleichwertig, und gleich bedeutungsvoll und wichtig.

Genau deshalb müssen Uhren wie die von Xemex weiterhin beachtet werden, und übrigens auch: gekauft werden. Sie geben unserer Zeit das, was klassische Produkte vor 100 oder 200 Jahren ihrer Zeit gegeben haben: sie geben ihr Sinn und Wert und Bedeutung. Sie helfen uns, das Echte in unserer eigenen Zeit zu finden und zu empfinden. Und das tut dieser heutigen Zeit bitter not.

Kommentare deaktiviert für Xemex

Eingeordnet unter Marken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.