Monatsarchiv: Mai 2008

Breitling im Uhren-Wiki

Ich habe die Darstellung der Marke Breitling im Uhren-Wiki erheblich überarbeitet und ausgebaut. Zum einen das Breitling-Markenportrait, dann aber auch die Modellbeschreibungen. Mit 52 Einträgen ist das jetzt der am besten repräsentierte Uhrenhersteller. Es hat mir aber auch sehr viel Spaß bereitet — so geht einem die Arbeit leicht von der Hand und man hat ein gutes Gefühl dabei.

Alle Bildrechte bei Breitling

2 Kommentare

Eingeordnet unter Marken, Uhren-Wiki

Audemars Piguet im Uhren-Wiki

Die renommierte Schweizer Manufaktur Audemars Piguet hat mir heute die Erlaubnis zur Verwendung der Modellfotos fürs Uhren-Wiki erteilt. Das freut mich besonders, weil ich schon seit langem vorhatte, wichtige Modelle wie die Royal Oak oder die Royal Oak Offshore in möglichst vielen Varianten vorzustellen, und natürlich auch weitere Modellreihen. Damit werde ich nun ab sofort und in den nächsten Tagen loslegen – das wird sozusagen das „i-Tüpfelchen“ auf dem Uhren-Wiki werden.

Alle Rechte bei Audemars Piguet

Kommentare deaktiviert für Audemars Piguet im Uhren-Wiki

Eingeordnet unter Marken, Uhren-Wiki

Verbesserte Uhren-Wiki-Portale

Portal Uhrenmodelle

Das Portal Uhrenmodelle des Uhren-Wikis bietet ab sofort auch genauere Orientierung, um sich in der schier unendlichen Uhrenvielfalt besser zurechtzufinden:
* einmal durch eine Auswahl von Uhrenklassikern, die die Uhrengeschichte geprägt haben, und
* zum zweiten durch eine Übersicht bemerkenswerter aktueller Modelle.
Ähnlich wie durch das Uhren-Wiki-Magazin auf der Uhren-Wiki-Hauptseite wird dem interessierten Uhrenfreund hierdurch ein geführter Einstieg in den Bereich „hochwertige Uhr“ geboten. Ich werde diese Übersichten bzw. Auswahllisten noch ausbauen und verbessern.

Info-Service/Fachlexikon/Biographien
Das Portal Info-Service wurde – vorläufig noch unsichtbar – bearbeitet und ergänzt: Ab sofort erscheint nun wöchentlich, genau wie bei den Portalen Hersteller und Uhrenmodelle, eine periodisch aktualisierte Einblendung Lexikonartikel der Woche. Erneuert wurde auch das Portal Uhrwerke.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Uhren-Wiki

Neue Modelle von TAG Heuer zur Baselworld 2008

Die drei interessantesten neuen, von TAG Heuer zur Baselworld 2008 präsentierten Modelle habe ich ins Uhren-Wiki eingestellt: TAG Heuer Grand Carrera Calibre 36 RS Caliper, TAG Heuer Grand Carrera Calibre 17 RS Rose Gold Limited Edition und TAG Heuer Formula 1 Grande Date Chronograph Kimi Räikkönen.

TAG Heuer hätte eindeutig das Potential zu mehr, aber es ist offenkundig, daß man sich nicht zwischen Hochklassigkeit (Haute Horlogerie und Feinheiten der Mechanik) und unterklassigem Quarz-Durchschnitt entscheiden kann. Sondern man versucht immer eine Mischung aus beidem zu fahren, wobei so etwas wie ein „fließender Übergang“ angestrebt wird: Die Werke bekommen nichtssagende Namen und bei Modellen ähnlicher Reihen gibt es Quarz und Mechanik bunt gemischt, so daß der Kunde erst einmal gar nicht offen aufgeklärt wird, was wirklich in und hinter der Uhr steckt. Mal stoppt die Uhr mit Spitzenklasse-El-Primero sensationelle 1/10 Sekunden (wie die Caliper hier oben), dann ein ganz ähnliches Modell wieder irrelevante 1/100 Sek. per Quarz. Dasselbe mit Großdatum (Formula 1 Grand Date) oder „Laptimer“ (Reihe SLR).

Sinnvoller wäre es, die Linien klar zu trennen; dann würde man nämlich mit dem El Primero und dem jetzt schon erreichten hohen Design-Standard in Royal-Oak-Bereiche vorstoßen, natürlich auch vom Umsatz her, denn höhere Preise wäre dann auch voll gerechtfertigt. Aber ich vermute, daß hier die LVMH-Rangordnung mit Zenith in die Quere kommt. Und trotzdem: Selbst da hätten die futuristischen Sportmodelle von TAG Heuer mit Mechanik eine gute Nische, fast ohne Konkurrenz.

Kommentare deaktiviert für Neue Modelle von TAG Heuer zur Baselworld 2008

Eingeordnet unter Marken, Uhren-Wiki, Uhrenmodelle

Minuteur-Modelle von Bell & Ross

Im Uhren-Wiki habe ich die neuen interessanten Minuteur-Modelle von Bell & Ross sowie das ebenfalls neue Tourbillon Phantom aufgenommen. Ganz im Gegensatz zu Sinn positioniert sich Bell & Ross eindeutig als Design-Marke, wobei die Kombination von Technik-Orientierung („Instrumentenuhr für Profis“) und ausgefallenen Gestaltungsideen auf geschickte Weise als starkes Alleinstellungsmerkmal genutzt wird.

Kommentare deaktiviert für Minuteur-Modelle von Bell & Ross

Eingeordnet unter Marken, Uhren-Wiki, Uhrenmodelle

Vervollständigung der Modellpalette von Sinn

Die Modellpalette von Sinn im Uhren-Wiki wurde inzwischen von mir weitgehend vervollständigt. Zuletzt habe ich insbesondere die älteren Modellklassiker (103, 142, 144, 256, 303) nachgetragen, außerdem zwei noch fehlende Regulatoren (6100 Klassik) sowie die Navigations-Chronographen der 903-Reihe.

Kommentare deaktiviert für Vervollständigung der Modellpalette von Sinn

Eingeordnet unter Uhren-Wiki, Uhrenmodelle