Schlagwort-Archive: Audemars Piguet

Beste Uhrenvideo-Seite im Internet

Hiermit erhebe ich ganz freimütig Anspruch auf den Titel „Beste Uhrenvideo-Seite im Internet“. Denn es gibt nun in der Uhren-Wiki-Kategorie „Uhrenvideos“ nicht nur über 100 eigens für Sie ausgewählte Filme, sondern diese Videos werden hier auch in der besseren Qualität abgespielt, also nicht nur in der standardmäßigen Normalqualität in Mono und mit dem üblichen unscharfen Bild. Es war eine harte Arbeit, die Einstellung „in hoher Qualität“ ins Wiki-System zu programmieren, aber nun klappt es und ermöglicht – auch für YouTube-Verhältnisse – ungewohnten Genuß.

Wie schon erwähnt wird mit den Filmen eine ganz neue Dimension der Uhrenpräsentation erreicht. Dabei ist eine äußerst bunte und erfrischende Vielfalt der Darstellungsphilosophien anzutreffen: vom trockenen, aber aufschlußreichen Lehrfilm (Beispiel Blancpain’s Karussel-Demonstration) bis hin zum flott-erotischen Reißer (etwa die äußerst amüsante Pilots-Episode von IWC). Bemerkenswert auch die abgefahrene Technik-Ekstase bei Hautlence oder die ebenso spektakuläre Trickshow bei der Präsentation der neuen Royal Oak Offshore Survivor.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen, Staunen und Verblüffung beim Stöbern und Anschauen!

3 Kommentare

Eingeordnet unter Uhren-Wiki, Uhrenvideos, Uhrenwerbung

Audemars Piguet im Uhren-Wiki

Die renommierte Schweizer Manufaktur Audemars Piguet hat mir heute die Erlaubnis zur Verwendung der Modellfotos fürs Uhren-Wiki erteilt. Das freut mich besonders, weil ich schon seit langem vorhatte, wichtige Modelle wie die Royal Oak oder die Royal Oak Offshore in möglichst vielen Varianten vorzustellen, und natürlich auch weitere Modellreihen. Damit werde ich nun ab sofort und in den nächsten Tagen loslegen – das wird sozusagen das „i-Tüpfelchen“ auf dem Uhren-Wiki werden.

Alle Rechte bei Audemars Piguet

Kommentare deaktiviert für Audemars Piguet im Uhren-Wiki

Eingeordnet unter Marken, Uhren-Wiki

Audemars Piguet, Girard-Perregaux

Weitere wichtige Marken, zu denen ich im Wiki die Berichte geschrieben bzw. erweitert und überarbeitet habe, sind Audemars Piguet und Girard-Perregaux – beides authentische Manufakturen, die sich um die Geschichte der Mechanikuhr verdient gemacht haben und sich im Besitz von Familien befinden. Letzeres ist auch ein wesentliches Merkmal, denn es spielt durchaus eine Rolle, ob eine traditionsreiche Manufaktur von einem Großkonzern gekauft worden ist und dort neben vielen anderen Produkten, etwa der Swatch, nebenherläuft, oder ob es sich um einen gewachsenen Bestand handelt, der von einzelnen Menschen, die damit direkt verknüpft sind, gepflegt und weiterentwickelt wird. Daraus ergeben sich grundsätzlich andere Entscheidungen, und nicht zuletzt auch Entscheidungen, die nicht bloß auf puren Kapitalertrag und die Befriedigung von Aktionären und anderen Shareholdern gerichtet sind.

Eigentlich sollten alle solchen Uhrenmarken im Privatbesitz sein. Das würde einiges ändern, und vermutlich würde auch mehr eine Qualität wie im 19. Jahrhundert und bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts produziert.

Kommentare deaktiviert für Audemars Piguet, Girard-Perregaux

Eingeordnet unter Marken, Uhren-Wiki, Werte