Schlagwort-Archive: Chronographen

Hublot macht weiter mit den Power-Uhren

Mir gefällt der konsequente Weg, den Hublot mit den Power-Modellen geht, speziell mit den extremen Serien All Black und King.

Der neue Foudroyante-Chronograph Hublot Big Bang King Power All Black ist eine logische Weiterentwicklung. Wem die Uhren zu absonderlich oder provozierend vorkommen, dem kann ich nur raten, sie sich einmal live anzuschauen und am eigenen Arm zu probieren: da relativieren sich schnell einige Vorurteile. Es geht hier einfach um das gewisse Etwas, und auf dem Gebiet ist Jean-Claude Biver, was Uhren anbelangt, nun mal der unbestrittene Meister.

Hublot_Big_Bang_King_Power_All_Black

Alle Bildrechte bei Hublot

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Hublot macht weiter mit den Power-Uhren

Eingeordnet unter Marken, Uhren-Wiki, Uhrenmodelle

Die neuen Modelle von Ebel

Nachdem es um Ebel in den letzten Jahren sehr still geworden und die ehemals sehr bekannte Marke praktisch von der Bildfläche verschwunden war, gibt es seit der Wiederauflage der legendären 1911-Linie (als 1911 BTR = back to the roots) immer wieder neue, sehr bemerkenswerte Premieren. Ich hatte das eine Zeitlang verschlafen, aber jetzt gibt es im Uhren-Wiki (siehe Ebel und dort „Uhren-Modelle“ bzw. „Uhren-Abbildungen“) etliches zu lesen und zu schauen.

Die letzten Paukenschläge kamen mit der Reihe der 1911 Tekton Chronographen, speziell mit den spektakulären Sondereditionen „FC Arsenal“ und „FC Bayern München“ (im Uhren-Wiki zu finden). Hier das Serienmodell:

Alle Rechte bei Ebel.

Kommentare deaktiviert für Die neuen Modelle von Ebel

Eingeordnet unter Marken, Uhren-Wiki, Uhrenmodelle